1a-Hundebox
Hundebox

Hundebox

Zwei Beagle in HundeboxFür den Transport ihres Hundes im eigenen PKW gibt es viele unterschiedliche Möglichkeiten. Sie alle haben aber eine Gemeinsamkeit: Sie schützen im Falle eines Unfalles sowohl Fahrer, Beifahrer als auch das Tier selber vor schweren Verletzungen. Dabei gibt es viele Alternativen, optimal ist es, wenn Sie sich überhaupt Gedanken um eine Sicherung des Tieres machen.

 

Denn obwohl der Hund rein rechtlich eine Ladung ist und als solche natürlich auch ausreichend gesichert werden muss, legen viele Hundebesitzer ihr Tier einfach so ins Auto. Sie unterschätzen die Gefahr, die von dem Tier bei einem Unfall ausgeht.

 

Der optimale Hundetransport ist der, der perfekt an ihre Bedürfnisse angelehnt ist. Dabei ist natürlich auch die Größe des Hundes von nicht zu unterschätzender Wichtigkeit. Die einfachsten Möglichkeiten zur Sicherung sind das Hundegitter, welches den Kofferraum von der Fahrgastzelle trennt, oder ein Hundegurt, mit dem der Hund einfach auf der Rückbank angeschnallt wird.

 

 

Faltbare Hundebox

Faltbare Hundebox

Fotoquelle: Amazon

Hundebox Alu

Hundebox Alu in Rot, schräg für Kofferaum

Fotoquelle: Amazon

Hunde Transportkäfig

Hunde Transportkäfig

Fotoquelle: Amazon

Autoschondecken

Autoschondecke mit Kratzschutz

Fotoquelle: Amazon

Hundegurt

Auto Hundegurt

Fotoquelle: Amazon

Auto Hundezubehör

Auto Hunderampe

Fotoquelle: Amazon

Hundebox Flugbox

Hundebox Flugbox

Fotoquelle: Amazon

Hundegitter

Hundegitter für Auto

Fotoquelle: Amazon

Hunde Tragetaschen

Hunde Tragetasche

Fotoquelle: Amazon

 

 


Wenn die Möglichkeit besteht, ist es aber sinnvoller, den Hund im Kofferraum zu transportieren. Dazu gibt es ganz unterschiedliche Hundeboxen. Wenn der Transportkäfig im Auto verbleiben kann, eignet sich eine stabile Hundebox aus ALU oder aber auch eine faltbare Hundebox, die platzsparend zusammengelegt werden kann. Wenn ihr Tier aber nicht nur im Auto transportiert werden muss, sondern auch noch vom Auto zum Tierarzt beispielsweise, dann eignet sich ein Transportkäfig auf Rollen oder zum Tragen.

Egal für welches Auto-Hundezubehör Sie sich auch entscheiden – bei uns sind Sie auf jeden Fall in den besten Händen! Es besteht keine Anschnallpflicht für einen Hund, lesen Sie dazu "Anschnallpflicht für Hunde".

Vielleicht wollen Sie ihren Hund ja auch gar nicht im Auto transportieren. Für lange Spaziergänge oder auf dem Fahrrad eignet sich sehr gut die Hunde-Tragetasche, die ihren Liebling außerdem noch vor Kälte und Nässe schützt. Und für eine Reise mit dem Flugzeug bleibt immer noch die Hundebox Flugbox, die auch als Kennelbox eingesetzt werden kann – ebenfalls mit Rollen verfügbar.

Und selbstverständlich stehen wir Ihnen auch in diesen Fällen mit Rat und Tat zur Seite!

 

Foto oben: Zwei Beagle in Hundebox © Antje Lindert-Rottke, Fotalia

 

 

 

Powered By CMSimple - Impressum - Copyright © 2014 1a Hundebox