1a-Hundebox
Hundebox > Hunderampe

Hunderampe

 

 

Easy Loader Hunderampe

Angebot von Schecker Hunderampe : Easy Loader Hunderampe

120 cm x 30 cm


Auch der Hunderücken leidet, wenn er in die Jahre kommt. Der Sprung in das Auto kann dann zur Qual werden. Die Easy Loader - PKW-Einstiegshilfe für Hunde wird hier zum unschätzbaren Zubehör.

 

Aber auch bei kleinen und schweren Vierbeinern, die nicht in das Auto springen oder gehoben werden können oder solchen mit Gelenkproblemen ist die Easy Loader Hunderampe ein praktischer Helfer. 

 

Einfach an den Kofferraum oder den Rücksitz gelehnt bildet die Hunderampe eine schräge Verbindung zwischen Boden und Auto, auf der Hunde problemlos nach oben und unten laufen können.

 

Damit es hierbei nicht zum Abrutschen kommt, ist die Oberfläche mit Gummimatten bewährt und mit Querstreben versehen. Diese geben den großen und kleinen Hundepfoten sicheren Halt. Und weil die Easy Loader Hunderampe natürlich mobil sein muss, kann sie platzsparend zusammengeklappt werden. 

 

  • In verschiedenen Größen erhältlich
  • Aus imprägniertem Holz gefertigt
  • Trittsicherheit durch rutschfeste Gummimatten und quer verlaufende Holzstreben
  • Zusammenklappbar

Für die kleinsten und größten, bei Gelenkproblemen, Senioren und Vierbeinern mit wenig Sprungkraft ist die Easy Loader - PKW-Einstiegshilfe für Hunde eine praktische und sichere Erleichterung.



Hier klicken: Mehr Infos bei Schecker...


Preis: 49,90 EUR (ohne Gewähr)


hier geht es zu Schecker

Stabile Hunderampe aus Aluminium

Angebot von Zooplus Hunderampe : Stabile Hunderampe aus Aluminium

Länge 100 - 183 x Breite 42,5 cm


Das ständige Ein- und Aussteigen ist gerade für ältere oder kranke Hund sehr unangenehm. Hat der Hund Probleme mit Arthritis, der Wirbelsäule oder einfach nur Angst in den Kofferraum zu springen, so ist die Anschaffung einer Hunderampe sicher sehr sinnvoll. Damit kann der Hund ohne Schmerzen in den Kofferraum einsteigen.

Die Hunderampe hat eine Länge von 100-183 cm und eine Breite von 42,5 cm.
Die Länge ist stufenlos einstellbar und ist damit optimal auf die Höhe der Ladekante einstellbar. Der Belag auf der Rampe ist mit einer Anti-Rutschhaftung beschichtet. Das verleiht dem Hund eine zusätzliche Sicherheit, wenn er ins Auto einsteigt. Die maximale Belastbarkeit der Rampe liegt laut Hersteller bei ca. 120 kg.

Die Rampe ist aus hochwertigem Aluminium mit einem Gewicht von nur ca. 6,7 kg. - Durch das geringe Gewicht auch besonders gut für Frauen geeignet.

Hier klicken: Mehr Infos bei Zooplus...


Preis: 109,99 EUR (ohne Gewähr)


hier geht es zu Zooplus

Hunderampe DogWalk3 aus Metall

Angebot von Zooplus Hunderampe : Hunderampe DogWalk3 aus Metall

Länge 73 - 163 x Breite 41 cm


Kleine Starthilfen im Alltag sind sowohl für Hunde als auch für Menschen unverzichtbar. Mit der Hunderampe DogWalk3 können Hundebesitzer ihren Tieren ein bequemes Ein- und Austeigen aus dem Auto ermöglichen.

Schwierige Zugänge wie Treppen sind mit einer Hunderampe für ältere, gelenkkranke oder kleine Hunde ebenfalls kein Problem.

Die praktische Hunderampe DogWalk3 bietet einige komfortable und praktische Lösungen.

  • eine spezielle, strukturierte Rautenform gibt dem Hund beim Laufen die nötige Sicherheit
  • stufenlos verstellbar und platzsparend zu transportieren
  • abgewinkelte, schaumstoffgepolsterte Auflagefläche
  • seitliche Sicherheitsstege
  • belastbares Material aus eloxiertem Aluminium mit verstärktem Kunststoff


Die praktischen Hunderampen geben jedem Vierbeiner und seinem Halter, die Sicherheit, auch anstrengende Ziele mit Leichtigkeit zu erreichen.



Hier klicken: Mehr Infos bei Zooplus...


Preis: 119,99 EUR (ohne Gewähr)


hier geht es zu Zooplus



 

 

Hunderampe fürs Auto - Warum ist sie so wichtig?

Kennen Sie das auch? Sie wollen mit Ihrem Hund irgendwo hinfahren, aber der Hund weigert sich beharrlich, in den Kofferraum zu springen? Sind Sie lange Überredungsversuche oder sogar Bestechungsversuche mit Leckerlis Leid? Falls ja, dann sollten Sie über den Erwerb einer Hunderampe ernsthaft nachdenken. Denn mit einer Hunderampe erspart man sich nicht nur Zeit und Ärger vor dem Losfahren, sondern man tut vor allem präventiv etwas Gutes für die Gesundheit seines Tieres. Die Tatsache, dass Hunde nicht gerne in ein Auto bzw. heraus springen wollen, belegt ja per se schon die Notwendigkeit bzw. Vorteilhaftigkeit einer Hunderampe.

Welche Vorteile bietet eine Hunderampe?

Hunderampe für den Einstieg ins AutoViele Hundehalter wissen gar nicht, dass besonders beim Rein- oder auch Herausspringen aus einem Auto die Gelenke von Hunden stark belastet werden, vor allem auf lange Sicht gesehen. So sind Folgeschäden in Gelenken nach einigen Jahren nicht unüblich.

 

Viele Hundehalter denken, der tägliche Sprung sei ein Klacks für ihren Hund. Doch was auf den ersten Blick wie Sport und gesunde Bewegung aussieht, ist in Wirklichkeit für viele Hunde eine tägliche Tortur. Je nach Größe und Körpergewicht des Hundes werden beim Sprung die Hüftgelenke, die Wirbelsäule als auch die Fuß- und Kniegelenke enorm beansprucht, schließlich nimmt ein Hund viel Schwung auf, um in den Kofferraum zu springen. Dieser Schwung muss aber mit allen Gelenken in kürzester Zeit und auf kleinsten Raum wieder abgebremst werden.

 

Hinzu kommt, dass viele Hunde ohnehin an Gelenkproblemen leiden, da diese sehr oft durch Überzüchtung ausgelöst werden. Und insbesondere für ältere, HD-belastete, adipöse oder auch verletzte bzw. frisch operierte Hunde wird der Sprung in den Kofferraum zu einer regelrechten Tortur. Insofern wird deutlich, warum es zwischen Herrchen und Hund vor dem Kofferraum oftmals langwierige 'Diskussionen' gibt: Viele Hunde sind oft körperlich gar nicht (mehr) in der Lage, diese unnatürliche Bewegung auszuführen. Auch bei jungen Hunden kann es durch eine solche Fehlbeanspruchung schnell zu mitunter gravierenden Folgeschäden für die Gelenke kommen. Oftmals überschätzen Hundehalter auch schlichtweg die Fähigkeiten ihres treuen Freundes, denn für kleine Hunde ist es anatomisch fast unmöglich, aus eigener Kraft in einen Kofferraum zu springen.

Eine Hunderampe bietet hier praktische Abhilfe im Alltag. Mit einer solchen Hunderampe kann man die Gelenke des Hundes auf lange Sicht präventiv schonen. Auch erspart man sich lange Wartezeiten und Überzeugungsarbeiten, da der Weg in den Kofferraum via Hunderampe für Vierbeiner im wahrsten Sinne des Wortes ein kurzer Spaziergang ist. Mit einer Hunderampe wird also der nächste Ausflug für beide Seiten wesentlich entspannter. Vor allem auf lange Sicht wirkt sich eine Hunderampe positiv auf die Gesundheit des Hundes aus. Moderne Hunderampen sind sehr einfach und platzsparend zu verstauen, die Bedienung ist im Regelfall denkbar einfach.

Vorteile einer Hunderampe als Einstiegshilfe für Hunde im Überblick:

  • Entlastung für den Hund - Keine Schmerzen für den Hund
  • leichte Handhabung, in der Regel passend für alle gängigen PKW
  • Verstauung direkt im Kofferraum möglich (kein Transportaufwand)
  • Gummistopper sorgen für einen sicheren Stand und Halt
  • der Auf- und Abbau der Hunderampe geht sehr zügig vor sich, kein Bücken erforderlich
  • Hunde können schnell und bequem einsteigen, Gelenkschäden wird so wirksam vorgebeugt
  • Hundehalter müssen ihren Hund im 'Notfall' nicht mehr tragen

Welche Sicherheitsaspekte sollten beim Kauf einer Hunderampe bedacht werden?

Hunderampe verhindert GelenkschmerzenAchten Sie im Wesentlichen auf die Qualität und Beschaffenheit des Materials der Rampe. Sie sollte genug Halt geben und sich nicht verbiegen. Leichte Materialien wie Aluminium können für große Hunde ungeeignet sein. Zudem sollte die Hunderampe über Gummistopper o.ä. verfügen, damit sie sich sicher aufstellen lässt.

 

Ideal ist eine Lauffläche mit Antirutsch-Belag, so dass auch temperamentvolle Hunde sicher in den Kofferraum gelangen. Je nach Hunderasse muss die Rampe natürlich auch über die entsprechende Tragkraft verfügen. Auch sollte die Hunderampe nicht allzu stark schwanken, da Hunde sonst Angst bekommen könnten - Verweigerung wäre die unerwünschte Konsequenz.

Wie kann ich den Hund an die Hunderampe gewöhnen?

Aller Anfang ist schwer! Haben Sie etwas Geduld mit Ihrem Hund und führen Sie ihn behutsam an die Rampe heran, denn negative Erfahrungen können gravierende Folgen haben.

 

Hund an Hunderampe mit Belohnung gewöhnenWer mit Leckerlis für Motivation sorgt, der wird schnell sehen, dass der tägliche Gang über die Rampe nach ein wenig Übung schnell zur Routine wird.

 

 

Vor dem Kauf sollte man noch prüfen, ob die Hunderampe auch gut in den Kofferraum des eigenen PKW passt und sich dort sicher verstauen lässt. Ferner sollte man vor dem Losfahren sicherstellen, dass die Rampe gut befestigt ist, damit der Hund bei starken Bremsmanövern auf keinen Fall verletzt werden kann.

Powered By CMSimple - Impressum - Copyright © 2016 1a Hundebox